Artikel
0 Kommentare

Regenzeit

0664-03Es regnet immer noch, der Regen ist sogar noch stärker geworden.

Die Straße ist kaum noch zu erkennen, wenn man hier überhaupt von Straße sprechen kann. Der Schlamm spritzt hoch bis zur Windschutzscheibe.
Ich bin froh, dass Christoph zu Hause bei Conzuela geblieben ist. 

(Auszug aus dem Roman „Reise nach Exilien“)

Ganze Geschichte lesen: Regenzeit

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


16 − 13 =